Was ist Bitcoin?

Bitcoin (BTC) ist die erste und bedeutendste dezentrale digitale Währung der Welt.

Im Gegensatz zu allen anderen Währungen gibt es keine zentrale Institution, die Geld herausgibt oder verwaltet.

Bitcoins werden dezentral durch ein Computernetzwerk der Nutzer geschöpft und verwaltet.
Dieses Netzwerk ist gleichzeitig das Zahlungssystem in dem alle Überweisungen durchgeführt werden und dokumentiert werden.

Bitcoin ist Bargeld für das Internet.

Hier finden sie einen Vergleich der besten Websites um Bitcoin sicher und leicht zu kaufen!

 Bitcoin sicher aufbewahren!

Wer größere Beträge an Bitcoin im Jahr 2018 aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kauft, sollte seine Bitcoins sicher aufbewahren um nicht Opfer eines Hacks oder anderen Sicherheitsrisiken und dem damit in Verbindung stehenden Verlust der Bitcoins zu werden.

Die oben aufgeführten Wechselstuben besitzen fast alle ein sogenanntes Webwallet, dennoch sollte man bei einer sehr großen Menge erworbener Bitcoins nach erfolgreichem Kauf, diese auf eine sicherere Wallet verschieben.

Es gibt vier verschiedene Wallet Typen: Software Wallet, Online Wallet, Paper Wallet und das Hardware Wallet.

Beim Software Wallet handelt es sich um ein Programm welches sich auf ihrem PC befindet und nur vom PC aus erreichbar ist. Bei manchen Software Wallets kann man dieses mit einem Passwort welches bei Programmstart gefordert wird, zusätzlich verschlüsseln.
Dennoch ist das Software Wallet die wahrscheinlich unsicherste Aufbewahrungsmöglichkeit von Kryptowährungen.

Das Online Wallet ist von überall aus mit einer Internet Verbindung erreichbar, dabei spielt das Gerät keine Rolle. Hierfür melden sie sich auf einer Plattform wie Coinbase an, ihr Wallet wird dann auf den Servern von dieser Online Plattform gehostet. Geschützt wird es nicht nur durch ihre Logindaten, sondern meistens auch durch einen SMS Verifizierungscode und anderen Sicherheitsvorkehrungen wie IP Checks usw.  
Insgesamt reicht das Online Wallet für 90% aller Bitcoin Käufer aus. Es ist definitiv sicherer als das Software Wallet und wenn man alle verfügbaren Sicherheitsmaßnahmen online aktiviert fast genauso sicher wie ein Paper oder Hardware Wallet.

Ein Paper Wallet ist nicht anderes als ein Blatt Papier, welches sowohl die Bitcoin Adresse als auch den privaten Schlüssel als Kombination von Buchstaben/Zahlen (bzw. der QR Code davon) enthält. Oft ist der private Schlüssel noch mit einem Passwort geschützt, so dass Paper Wallets nicht von jedem “leer geräumt” werden kann, der den privaten Schlüssel sieht bzw., abscannt.
Das Paper Wallet ist in der Hinsicht sicherer als ein Online Wallet, dass es physisch geklaut werden müsste, damit ein „Hacker“ an die Bitcoins rankommt.

Hardware Wallets wie zum Beispiel Ledger haben den entscheidenden Vorteil, dass der private Schlüssel mit dem man Zugriff auf Bitcoins hat in der Hardware des Gerätes offline gespeichert ist und er nie aus dem Gerät heraustransferiert werden kann. Damit können Transaktionen ohne Internetverbindung erstellt (signiert) werden. Für das Versenden der Transaktion muss das Hardware Wallet nur per USB an einen Rechner oder Smartphone angesteckt werden.

Hardware Wallets sind unserer Meinung nach am Besten geeignet um große Mengen an Bitcoin sicher aufzubewahren.

Hier finden sie einen Vergleich der besten Wallets um Bitcoin sicher und leicht aufzubewahren!

Wir empfehlen das sichere Ledger Nano Mini S Hardware Wallet für die Aufbewahrung von großen Mengen Bitcoin!

Ledger Nano S - The secure hardware wallet

Als weitere sichere Alternative bietet sich das sog. Paper Wallet an, welches bei BitAdress online erzeugbar ist.

Am einfachsten ist jedoch das in Coinbase Accounts integrierte Online Wallet welches sogar eine Smartphone App bietet!

Als Alternative zum Online Wallet bietet sich das Software Wallet von Exodus an.

 Bitcoin in andere Kryptowährungen umtauschen

Bitcoin ist die erste jedoch nicht die einzige Kryptowährung die existiert.
Neben dem Bitcoin gibt es unzählige weitere digitale Währungen, die jeweils nicht nur technisch unterschiedlicher nicht sein könnten, sondern auch verschiedene Ambitionen und Ziele mit sich bringen.

Während sich eine Währung z.B. für die Dezentralisierung von Erneuerbarer Energie einsetzt, besteht die andere mit dem Gedanken im Vergleich zum digitalen Gold des Bitcoins als  "digitales Silber“ gelten.
Die Motive und Zwecke der verschiedenen Kryptowährungen sind genauso vielfältig wie die Auswahl dieser.

Wer also in Währungen wie Ethereum, Litecoin, Ripple, IOTA, Dash oder Verge investieren möchte muss seine Bitcoins in diese Währung auf einem geeignet Marktplatz umtauschen.

Wir empfehlen den größten und sichersten Bitcoin Trading Martkplatz Binance.

Copyright © 2018 bitcoinvergleich.info - All rights reserved. - Contact: info@bitcoinvergleich.info